Rendite von 10 - 13 % sind möglich

Die Rendite ist abhängig von:

Eigenschaften der Photovoltaikanlage (Anlagekosten, Ausrichtung und Neigung Dach, Lebensdauer usw.)
regionaler Ertragserwartung
Förderprogramme
Einspeisevergütung
Versicherungsprämien
Wartungskosten
Kreditzinsen
Festgeldzinsen
Inflationsraten
Steuersätzen


Vorsteuer:
Um die Vorsteuer (Mehrwertsteuer) zurückzubekommen, muss ein Antrag beim zuständigen Finanzamt gestellt werden
Bestellung, Rechnung und Vertrag mit dem Stromabnehmer müssen auf den gleichen Namen laufen


Gewinnversteuerung:
Erwirtschafteter jährlicher Gewinn wird dem privaten Einkommen zugerechnet
Photovoltaikanlagen werden über 20 Jahre abgeschrieben (lineare oder degressive Abschreibung möglich)


Lebensdauer wird mit 25-40 Jahren angegeben
          (Modulhersteller garantieren in der Regel noch 80% der spezifizierten Leistung nach 25 Jahren)
Anlage amortisiert sich nach 13-15 Jahren

- >Photovoltaikanlagen sind wirtschaftlich
- >Strom aus der Sonne lohnt sich, nicht nur für die Umwelt

 
zurück